Lebkuchen

 

3 Eier

375 g Zucker

1 ½ TL Zimt

1 ½ TL Lebkuchengewürz

alles zusammen 5 Minuten verquirlen

 

80 g Haselnüsse

40 g Zitronat

40 g Orangeat

alles zusammen mit der Küchenmaschine oder im Mixer zerkleinern

danach unter die Eiermasse mischen

des weiteren werden folgende Zutaten beigefügt

 

6 Hörnchen mit dem Reibeisen reiben (ca. 3 Tage vorher beim Bäcker kaufen und trocken lassen)

375 g gemahlene Haselnüsse

190 g Dinkelmehl Type 630

3/8 l lauwarmes Wasser

1 ½ TL Hirschhornsalz darunterrühren

 

Teig ½ Stunde ruhen lassen

 

Auf normal große Oblaten geben und glatt streichen.

Ca. 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad backen (Ober-Unterhitze)

 

Nach dem Erkalten mit Schokoguss bestreichen.

 

 

 

Linsengemüse mit Spätzle

(2 Portionen)

 

200 g Linsengemüse in 1/2 l Wasser einrühren und ca. 12 Minuten auf kleinster Flamme kochen.

                                              

In der Zwischenzeit 250 g Spätzle kochen.

 

Die Spätzle zusammen mit dem Linsengemüse anrichten.

 

 

 

Lauwarmer Nudelsalat mit Linsen

 

1 Knoblauchzehe

125 g Du-Puy-Linsen

1 Lorbeerblatt

3 EL Aceto Balsamico

2 EL helle Sojasauce

Meersalz

Pfeffer

1 TL Senf

4 EL kaltgepresstes Olivenöl

2 Frühlingszwiebeln

2 reife feste Tomaten

250 g Tress Blüten

50 g Rucola

 

 

  1. Die Knoblauchzehe schälen. Die Linsen mit Knoblauch und Lorbeerblatt in 600 ml Wasser 2 Min. kochen, dann vom Herd ziehen und 1-1 ½ Stunden zugedeckt quellen lassen.

 

  1. Für die Sauce den Essig mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Senf vermischen. Das Öl unterrühren. Die Zwiebeln waschen, putzen, klein schneiden und unter die Sauce mischen. Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden und ebenfalls mit der Sauce vermischen und ziehen lassen.

 

  1. Inzwischen 2 l Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest kochen. Die Linsen nach dem Quellen noch einmal 10 – 12 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen. Den Rucola waschen, Stiele abschneiden, trockenschleudern und in Streifen schneiden.

 

  1. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Gemüse-Vinaigrette vermischen. Die Linsen abgießen, abtropfen lassen und untermischen. Den Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Rucola zum Schluss locker untermischen.

 

Tipp: Nach Belieben mit etwas Eissalat anrichten.