Buntes Wok-Gemüse

 

450 g Brokkoli

3 Knoblauchzehen

2 cm frische Ingwerwurzel

3 Möhren

125 g Zuckerschoten

2 Paprikaschoten (rot, gelb)

3 EL Erdnussöl

2 EL Gemüsebrühe

1 kleines Glas Maiskolben (125 g)

1 EL Sojasauce

4 Frühlingszwiebeln

Salz, schwarzer Pfeffer

 

Brokkoli abbrausen, in Röschen zerteilen. Knoblauch schälen und hacken, Ingwer schälen und reiben.

 

Möhren schälen, in Stifte schneiden. Zuckerschoten putzen. Paprikas entkernen und in Streifen schneiden.

 

Öl im Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer 1 Minute unter Rühren anbraten. Brokkoli, Paprikaschoten und Möhren zufügen. Alles 5 Minuten unter Rühren weitergaren.

 

Brühe, Zuckerschoten und Mais in den Wok geben und alles weitere 3 Minuten garen. Die Sojasauce unterrühren.

 

Frühlingszwiebeln putzen, würfeln und zum Gemüse geben. Würzen und durchrühren.


 

 

Dinkel-Vanillewaffeln

 

200 g Butter

6 Eier

50 g Vanillezucker

1 Prise Salz

300 g Dinkelmehl Type 630

3 TL Backpulver

1 ½ Tassen Milch

1 EL Rum

 

Butter, Eier, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Das Mehl und das Backpulver gesiebt unterrühren und zuletzt die Milch und den Rum mit zugeben.

 

Im Waffeleisen backen, mit Puderzucker besieben und warm servieren.

 

Erdbeer-Sahne:

 

¼ l Sahne

1 Schale Erdbeeren

Zucker

 

Die Sahne steif schlagen.

 

Die Erdbeeren im Mixer pürieren und mit etwas Zucker unter die Sahne heben.

 

 

 

 

Weizen-Roggenvollkornbrot


500 g Weizenvollkornmehl

500 g Roggenvollkornmehl

20 g Hefe

1 EL Fertigsauer

1 EL Salz

700 ml Buttermilch

2 EL Öl

50 g Sesam

50 g Leinsamen

50 g Sonnenblumenkerne

 

Die Hefe in etwas warmen Wasser mit wenig Weizenmehl zu einem Dampfer'l ansetzen und gehen lassen.

Buttermilch leicht erwärmen. Fertigsauer unter das Roggenvollkorn­mehl mischen. Nun das restliche Mehl und die Gewürze unter den Teig kneten. Am besten geht's mit der Küchenmaschine. Gut gehen lassen; ca. 3/4 - 1 Stunde. In zwei Kastenformen geben, mit Wasser bestreichen, Rautenmuster einschneiden und nochmals gehen lassen. In den vorgeheizten Backofen schieben. 10 Minuten bei 250 Grad backen, dann auf 200 Grad fertig backen (ca. 1-Stunde).

Weizenvollkornbrot

 

1 Kg Weizenvollkornmehl

1 EL Salz

40 g Hefe

700 ml Buttermilch

2 EL Öl

50 g Sesam

50 g Sonnenblumenkerne

50 g Leinsaat

 

Aus den Zutaten einen lockeren Hefeteig herstellen, gehen lassen, den Teig zu zwei Broten formen oder in zwei Kastenformen geben und in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen stellen.

Ca. 60 - 70 Minuten backen.


Weizenvollkorngrießauflauf

 

3          Eier                            trennen und das Eiweiß steif schlagen.

500 g   Äpfel                          waschen, schälen und kleinschneiden.

 

125 g   Butter                         mit

125 g   Rohrohrzucker           und den Eidottern schaumig rühren.

150 g   Vollkorngrieß

1 Prise Meersalz

die abgeriebene Schale 1 Zitrone

250 g   Quark                         und die Apfelstückchen unter die Masse geben.

                                              Zuletzt den Eischnee unterheben.

 

                                              Den Teig in eine feuerfeste Form

geben, mit

Butterflocken                         belegen und im Backofen bei

190 Grad 1 Stunde                 backen.

 

Hinweis:

Statt Weizenvollkorngrieß können Sie für den Auflauf auch jederzeit Dinkelvollkorngrieß verwenden.

 

 

 

 

Würst´l-Gulasch

(2 Portionen)

 

1 Paar Wienerl       in kleine Scheiben

                               schneiden.

60 g Paprikasoße    in

½ l kaltes Wasser   einrühren und die

                               Wienerl dazugeben.

                               Ca. 5 Minuten kochen

 

Spiralen-Nudeln sind die ideale Beilage zum Würst´l-Gulasch.